Interesse an Baseball?

Du bist interessiert in Baseball und würdest es selbst gerne mal versuchen? Dann komm vorbei!

Bitte um kontaktaufnahme unter:

Kinder und Jugend (6-14 Jahre): 0650 44 22 0 22

Erwachsene (ab 15 Jahren): 0699 81 23 35 07

bzw. folge uns über Facebook: https://www.facebook.com/TullnRavens/?ref=bookmarks

Partner

RLO Standings

Team G W L % GB Strk
Piratas del Caribe28235.821-L1
Schwechat Blue Bats28208.7143.0L2
Vienna Mets281711.6076.0W5
Vienna Wanderers 2281612.5717.0W5
Rohrbach Crazy Geese281612.5717.0W4
Schremser Beers281513.5368.0L7
Vienna Lawnmowers28325.10720.0W1
Vienna Bucks28226.07121.0L11

LLO A Standings

Team G W L % GB Strk
-

Kids Standings

Team G W L % GB Strk
Diving Ducks Kinder26224.846-W8
Vienna Wanderers Kinder34268.765-W1
SG Lions / Cubs36279.750-W7
Janossomorja Rascals (HUN)22139.5917.0W1
Carinthian Blue Devils18513.27813.0L4
Schwechat Blue Bats Kinder321022.31315.0L13
AIBC12012.00015.0L12
Grasshoppers Kinder31922.29015.5L4
Attnang-Puchheim Firebirds15114.06715.5L14

 

Saisonauftakt in die Regionalliga 2012

Holpriger Start der Ravens gegen den Aufsteiger…….

 

Auftaktgegner der TR waren die Beers aus Schrems.

Das Spiel begann programmgemäß. O-Durchgang für die Gäste. Fehlgeschlagener Buntversuch von Benni Lauterböck / 1. out. Schlagmann Gregor Goiser befördert den Ball über den Zaun – Homerun – 1:0. 2. Out. Devin Powers  legt  einen Homerun nach – 2:0. 3. out.

Im zweiten und dritten Inning halten sich die Raben „vornehm zurück“ und können keine runs scoren. Die Waldviertler wittern ihre Chance und gehen mit4 erzielten runs in Führung – 2:4.

 In Durchgang vier sind wieder die Ravens am Zug – 3:4.

 Im fünften und sechsten Inning erkennen die Tullner den Ernst der Lage und drehen die Partie mit  6:1 runs auf 9:5.

 Inning 7 und 8 verlaufen ausgeglichen und die Teams gehen mit dem Zwischenstand von 10:6 für TR ins neunte und letzte Inning.

Unser Pitcher , Philipp Goiser und seine Defense hatten nun alle Hände voll zu tun, konnten die Schremser Aufholjagd, mit drei erzielten Punkten, aber noch abwenden.

Endstand : 10 : 9 für TR

„Held“ des Spiels war der Rightfielder der Gäste, der trotz Knöchelverletzung bis zum Schluß durchhielt.  Auf diesem Wege : gute Besserung.

Fazit: Die Mannschaft um Spielertrainer Devin Powers hat erkannt, dass zwischen Vorbereitung und Ligabetrieb ein Unterschied besteht und niemand freiwillig die Punkte im Tullnerfeld lässt.

In den nächsten Spielen wird eine Steigerung nötig sein, um sich im vorderen Tabellenfeld zu etablieren.

 

 

RLO,21.04.2012                
  Inning
Spiel 1 1 2 3 4 5 6 7 8 9 score
Beers 0 1 3 0 1 0 1 0 3 9
TR 2 0 0 1 3 3 0 1 X 10
                     
Team Hits Runs            
Benni Lauterböck (CF) 1 1            
Gregor Goiser (LF) 2 2 Homerun          
Philipp Goiser (C,P) 1 1            
Devin Powers Davis (P,C) 2 1 Homerun          
Thommy Lang (Shortstop)   2            
Alex Hubmer (RF)   1            
Markus Lederhofer (1st) 1              
Martin Lahsnig (3rd) 2 1            
Peter Balazs (2nd) 1              
Matthias Zentner (2nd) 1 1