Interesse an Baseball?

Du bist interessiert in Baseball und würdest es selbst gerne mal versuchen? Dann komm vorbei!

Bitte um kontaktaufnahme unter:

Kinder und Jugend (6-14 Jahre): 0650 44 22 0 22

Erwachsene (ab 15 Jahren): 0699 81 23 35 07

bzw. folge uns über Facebook: https://www.facebook.com/TullnRavens/?ref=bookmarks

Partner

RLO Standings

Team G W L % GB Strk
Piratas del Caribe28235.821-L1
Schwechat Blue Bats28208.7143.0L2
Vienna Mets281711.6076.0W5
Vienna Wanderers 2281612.5717.0W5
Rohrbach Crazy Geese281612.5717.0W4
Schremser Beers281513.5368.0L7
Vienna Lawnmowers28325.10720.0W1
Vienna Bucks28226.07121.0L11

LLO A Standings

Team G W L % GB Strk
-

Kids Standings

Team G W L % GB Strk
Diving Ducks Kinder26224.846-W8
Vienna Wanderers Kinder34268.765-W1
SG Lions / Cubs36279.750-W7
Janossomorja Rascals (HUN)22139.5917.0W1
Carinthian Blue Devils18513.27813.0L4
Schwechat Blue Bats Kinder321022.31315.0L13
AIBC12012.00015.0L12
Grasshoppers Kinder31922.29015.5L4
Attnang-Puchheim Firebirds15114.06715.5L14

Ravens am letzten Spieltag in Geberlaune…..Offensivspektakel in Spiel 2

 

 

Im ersten Spiel des Tages standen den Raben die Traiskirchner Grasshoppers gegenüber.

Inning 1, vorsichtiger Beginn beiderseits mit jeweils einem run. 1:1

Wie schon in den letzten Spielen dominiert unser Pitcher, Martin Proksch, die gegnerische Offense.

Nulldurchgang bei den Gästen. Die Raben kommen auf Betriebstemperatur und scoren 3 runs.

 4:1 für TR

In den Abschnitten 3 und 4 wendet sich das Blatt zu Gunsten der Hoppers. Ausgleich 4:4

Fünftes Inning. Abermals kann die Ravensdefense schlimmeres verhindern und lässt nur einen Läufer über die homeplate. 4:5

Das letzte Angriffsinning der Tullner (Zeitbeschränkung abgelaufen) muss nun eine Entscheidung bringen. Die junge Tullner Mannschaft erledigt den Job souverän und kann durch Chris Klambauer ausgleichen und nach dem winning Hit durch Martin Proksch scort Matthias Zentner den entscheidenden Punkt zum Endstand von 6:5 für TR.

 

In Spiel zwei waren die Crazy Geese aus dem Burgenland zu Gast im Tullnerfeld.

Die Raben starten mit breiter Brust in das erste Inning und gehen mit 5:2 in Führung. Durchlauf zwei gestaltet sich ausgeglichen mit jeweils 3 runs auf beiden Seiten. 8:5 für TR

Ein kurzes Blackout in Inning drei bei den Tullnern ermöglicht den Gästen 6 runs und die Führung. 9:11 aus Tullner Sicht.

Im vierten Abschnitt erhöhen die Gänse mit einem erzielten run auf 12:9. Was nun folgte war „Tag der offenen Tür“. Der gegnerische Pitcher hatte seine liebe Not und musste einige runs hinnehmen.

Erneuter Pitcherwechsel bei den Geese. Die Raben zeigen sich unbeeindruckt und setzen das Offensivspektakel fort. Nach 13 !!!! erzielten runs setzt das erreichte Zeitlimit den Schlusspunkt hinter diesen unterhaltsamen Nachmittag. Endstand 22:12 für TR

 

Fazit: mit diesen zwei Siegen belegen die TR in der Landesliga den guten dritten Platz in der Abschlusstabelle.

Besondere Gratulation an unsere Spieler Max Schauböck und Karl Schwaiger zu ihren ersten Hits bzw. runs.

Das Team hat sich kontinuierlich gesteigert und die Vorgaben sogar übertroffen.