Interesse an Baseball?

Du bist interessiert in Baseball und würdest es selbst gerne mal versuchen? Dann komm vorbei!

Bitte um kontaktaufnahme unter:

Kinder und Jugend (6-14 Jahre): 0650 44 22 0 22

Erwachsene (ab 15 Jahren): 0699 81 23 35 07

bzw. folge uns über Facebook: https://www.facebook.com/TullnRavens/?ref=bookmarks

Partner

RLO Standings

Team G W L % GB Strk
Piratas del Caribe28235.821-L1
Schwechat Blue Bats28208.7143.0L2
Vienna Mets281711.6076.0W5
Vienna Wanderers 2281612.5717.0W5
Rohrbach Crazy Geese281612.5717.0W4
Schremser Beers281513.5368.0L7
Vienna Lawnmowers28325.10720.0W1
Vienna Bucks28226.07121.0L11

LLO A Standings

Team G W L % GB Strk
-

Kids Standings

Team G W L % GB Strk
Diving Ducks Kinder26224.846-W8
Vienna Wanderers Kinder34268.765-W1
SG Lions / Cubs36279.750-W7
Janossomorja Rascals (HUN)22139.5917.0W1
Carinthian Blue Devils18513.27813.0L4
Schwechat Blue Bats Kinder321022.31315.0L13
AIBC12012.00015.0L12
Grasshoppers Kinder31922.29015.5L4
Attnang-Puchheim Firebirds15114.06715.5L14

Ravens gewinnen weiter.........

Gegner der Ravens waren diesmal die Vienna Bucks.

Im ersten Inning gleich ein homerun der Bucks. Schockierte Raben?

Fehlanzeige. Benni Lauterböck befördert den ersten Wurf des Pitchers ebenfalls über den Zaun, homerun und somit 1:1.
Die Gäste hatten nun bis zum Ende des vierten Innings die Zuschauerrolle über und konnten 6 runs der Tullner bestaunen. Zwischenstand 7:1 und Pitcherwechsel (Martin Proksch für Devin Powers)


Im 5. Und 6. neutralisierten sich beide Teams weitgehend. 9:4 für TR.

In Abschnitt sieben legen die Ravens nach einem neuerlichen Nulldurchgang der Bucks wieder 3 runs nach.
Darunter erneut ein homerun; diesmal durch Devin Powers.

Im achten Inning kann kein Team einen run verbuchen, und somit geht es mit 12:4 für TR ins neunte und letzte Inning.
Die Raben erlauben dem Gegner eine geringe Resultatskosmetik von zwei erzielten runs.
Endstand: 12 : 6 für TR

Der Tag begann für die Ravens ziemlich unglücklich, denn unser 2nd base Peter Balazs musste nach der ersten Defense leider das Spital aufsuchen und sich, bedingt durch einen "Körpertreffer", die Lippe mit einigen Fäden verzieren lassen.
Auf diesem Wege; eine gute Genesung.

Doch in dieser Saison können die Tullner auf einen ausgeglichenen Kader zurückgreifen und die jungen Spieler ersetzen problemlos die freien Positionen.

Am Samstag spielten unsere Jungraben (U10) gegen die Wanderers.
Spiel 1
konnten die Wiener mit 12:7 gewinnen.
Spiel 2 ging mit 7:1 an den Tullner Nachwuchs.

Die nächsten Termine:
SA.,14.5. in Tulln, RLO ,
Vienna Wanderers vs TR (12 Uhr), Piratas del caribe vs TR (17 Uhr)

SO.,15.5. in Tulln, LLO , Vienna Bulldogs vs TR2 (11 Uhr), Crazy Geese2 vs TR2 (15 Uhr)


Kommentar (XXL):

Ach was, nur ein kleiner Kratzer.

Ich wollt' ja weiter spielen, ....